Galaxy Smartphone: Tipps zum Einschalten und Laden

Sollte sich dein Galaxy Smartphone einmal nicht richtig aufladen lassen oder Probleme beim Einschalten oder Starten auftreten, können verschiedene Ursachen hierfür verantwortlich sein. Manchmal kann es vorkommen, dass sich dein Telefon nach der Installation eines Updates in einer Startschleife (auch Bootloop genannt) befindet. Auch Apps von Drittanbietern können zu zufälligen oder ständigen Neustarts deines Smartphones führen.

Versuche in diesen Fall zunächst die hier genannten Tipps, um die Störung zu beheben.

TIPP: Ist der Akku vollständig entladen, lässt sich das Gerät auch bei angeschlossenem Ladegerät nicht sofort einschalten. Um es  wieder einzuschalten zu können, muss der Akku zunächst einige Minuten lang aufgeladen werden.

Beachte hierbei: Die erforderliche Mindestladezeit deines Telefons kann variieren. Eine USB-Verbindung zu einem PC bietet möglicherweise nicht genügend Strom, um dein Smartphone in normaler Geschwindigkeit aufzuladen, der Vorgang kann daher mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Was tun, wenn mein Telefon nicht aufgeladen wird?

 

Die häufigsten Gründe dafür, dass ein Mobilgerät nicht aufgeladen werden kann sind:

  • Das Kabel, das Ladegerät, die Steckdose oder der Adapter ist defekt.

  • Schmutz oder Ablagerungen im Ladeanschluss.

  • Apps von Drittanbietern unterbrechen den Ladevorgang.

  • Ein Software-Update ist erforderlich.

Überprüfe dein Ladegerät

Überprüfe dein Ladegerät

Der erste Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob das Problem mit dem Ladegerät oder dem Ladekabel zusammenhängt:

  • Verwende immer ein offizielles Samsung Ladegerät
  • Prüfe dein Ladegerät auf Beschädigungen
  • Verwende ein anderes Kabel
  • Verwende eine andere Stromquelle
Reinige den Ladeanschluss

Eine der häufigsten Ursachen für Ladeprobleme ist, dass sich Schmutz oder Staub im Ladeanschluss befinden. Durch diese Ablagerungen wird unter Umständen verhindert, dass das Ladekabel ordnungsgemäß mit den Ladekontakten in Berührung kommt.

Dies kann dazu führen, dass dein Telefon nicht oder nur unvollständig geladen wird. Gehe wie folgt vor:

1. Schalte dein Gerät aus.

2. Leuchte mit einer Taschenlampe in den Ladeanschluss und schaue hinein. Erkennst du Staub oder Schmutz, insbesondere wenn er die Ladekontakte aus Metall bedeckt, muss der Ladeanschluss gereinigt werden.

3. Puste vorsichtig in den Ladeanschluss, um Staub und Schmutz zu entfernen.

4. Sollte der Ladeanschluss weiterhin verstopft sein, wende dich zur Reinigung an ein Samsung Service-Center.

Hinweis: Führe keine Gegenstände in den Ladeanschluss ein, dies kann zu Beschädigungen führen.

Auf Wasser und Feuchtigkeit prüfen

Dein Smartphone  wird nicht aufgeladen, wenn es Wasser oder Feuchtigkeit im Ladeanschluss erkennt. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme zum Schutz deines Telefons vor Beschädigung und Korrosion. Wenn dein Telefon Wasser im Ladeanschluss erkannt hat, wird manchmal ein Wassertropfen-Symbol auf dem Bildschirm über dem Ladeanschluss oder im Benachrichtigungsfeld angezeigt. Stelle in diesem Fall sicher, dass dein Telefon während des Trocknens ausgeschaltet ist.

Der größte Teil der Feuchtigkeit verdunstet innerhalb weniger Stunden von selbst. Du kannst jedoch versuchen, den Anschluss vorsichtig auszublasen oder ihn kühler, trockener Luft auszusetzen. Sollte das Wassertropfen-Symbol weiterhin angezeigt werden, schalte dein Telefon zunächst einmal aus und wieder ein.

Lösche den Cache für die USB-Einstellungen

1. Tippe in den Einstellungen auf Apps.

2. Tippe auf das Weitere Optionen-Symbol (3 Punkte) und anschließend auf Systemanwendungen anzeigen.

3. Scrolle nach unten und tippe anschließend auf USB-Settings.

4. Tippe auf Speicher und abschließend auf Daten löschen und Cache löschen.

Starte dein Gerät neu

Stelle sicher, dass dein Telefon noch ausreichend Akkukapazität besitzt.

  1. Schalte dein Telefon aus und warte 10 Sekunden.

  2. Schließe es mit dem mitgelieferten Ladegerät an eine Steckdose an.

Wenn dein Telefon nicht über eine Home-Taste oder eine separate Ein-/Aus-Taste verfügt, wie zum Beispiel die Galaxy-Modelle Note10 Fold, Z Flip oder höher, drücke gleichzeitig die Lauter- und Funktionstaste für einen Neustart. Wenn dein Smartphone vibriert und das Samsung-Logo angezeigt wird, lass die Tasten los, um es neu zu starten.

Was tun, wenn sich das Telefon nicht einschalten lässt?

 

Führe die folgenden Schritte aus, wenn sich dein Smartphone nicht einschalten lässt:

1. Stelle sicher, dass dein Telefon ausreichend aufgeladen ist.

Wenn der Akku vollständig entladen ist, lässt sich dein Telefon nicht einschalten. Lade den Akku daher einmal vollständig mit dem mitgelieferten Ladegerät auf, bevor du es einschaltest.

2. Stelle sicher, dass der Ladeanschluss deines Smartphones nicht beschädigt ist.

Überprüfe auch den Ladeanschluss des Smartphones und entferne Schmutz oder Ablagerungen.

Hinweis: Beachte, dass Ladegeräte mit abweichender Spannung, elektrische Stromstärke oder Steckertypen dein Smartphone beschädigen können.

Fehlerbehebung beim wiederholten Neustart deines Telefons

 

Du kannst ein Software-Update durchführen, dein Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder den abgesicherten Modus aktivieren, um festzustellen, ob eine App das Problem verursacht.

 

Software-Updates manuell herunterladen

  • Tippe in den Einstellungen auf Software-Update und anschließend auf Herunterladen und installieren.

 

Verwende die Funktion "Abgesicherter Modus", um die App zu identifizieren, die das Problem verursachen könnte

  • Schalte dafür das Gerät aus und anschließend wieder an. Halte während des Startvorgangs die Leiser-Taste gedrückt, um in den abgesicherten Modus zu wechseln.

 

Führe einen Werksreset durch

1. Starte dein Smartphone und wechsele dabei in den Recovery Modus, indem du während dem Hochfahren folgende Tasten gedrückt hältst:

  • Wenn das Gerät über eine separate Bixby-Taste verfügt:

Halte gleichzeitig die Bixby-Taste, die Lauter-Taste und die Ein-/Aus-Taste gedrückt.

  • Wenn das Gerät nicht über eine Home-Taste oder einen separate Ein/Aus-Taste verfügt:

Halte gleichzeitig die Lauter-Taste und Funktionstaste gedrückt.

2. Verwende die Tasten Lauter und Leiser, um Alle Benutzerdaten löschen (Delete all user data) oder Daten löschen/Werkseinstellungen zurücksetzen (Wipe data/Factory reset) auszuwählen und drücke dann die Ein-/Aus-Taste.

3. Verwende die Tasten Lauter und Leiser, um die Auswahl zu bestätigen, und drücke dann die Ein-/Aus-Taste.

4. Wenn der Vorgang zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen abgeschlossen ist, wähle Gerät neu starten (reboot system now) aus und drücke die Ein-/Aus-Taste.

5. Gib nach dem Neustart deine Kontodaten ein.

Sollten diese Schritte eine vorhandene Störung nicht beheben, wende dich an ein Samsung Servicecenter.

Informationen zu Software-Updates

Tipps, Tricks und Informationen rund um Software-Updates für dein Mobilgerät findest du auf unserer Seite Software-Updates für Samsung Galaxy Modelle.

Hinweise:

  • Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Benutzerdaten gelöscht. Deine Google-Kontodaten sind erforderlich, um dein Smartphone zu entsperren.

  • Durch das Zurücksetzen werden alle Informationen auf deinem Smartphone gelöscht. Alle Informationen, die nicht online oder auf der SD-Karte gesichert wurden, gehen dauerhaft verloren.

  • Menüs und Optionen können je nach Mobilfunkanbieter, Gerätemodell und Softwareversion variieren.

Benutzerhandbuch Icon Benutzerhandbuch Icon

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Samsung Community Icon Samsung Community Icon

Samsung Community

Du hast Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat zur Seite.

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung