So verbindest du dein Galaxy Smartphone und dein Auto mit der Android Auto App

Verbindest du dein Galaxy Smartphone über die Android Auto App mit deinem Fahrzeug, kannst du die vielen Funktionen und Apps zum Beispiel über das Display des Infotainment-Systems deines Autos einsehen und nutzen, ohne ständig die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

𝕚    Die Android Software (Betriebssystem) und Apps deines Smartphones sollten sich stets auf dem neuesten Stand befinden. Folge hierzu den Anweisungen in unserer FAQ Wie aktualisiere ich die Software meines Galaxy Smartphones?. Die Apps können (sofern ein Update verfügbar ist) in der Regel über den jeweiligen App Store aktualisiert werden.

Was bietet die Android Auto App?

Die Android Auto App hilft dir, dich ganz auf das Fahren zu konzentrieren. Verbindest du dein Smartphone mit deinem Auto, wird die App auf dem Display deines Fahrzeugs angezeigt. Jetzt kannst du zum Beispiel mit Sprachbefehlen navigieren, telefonieren oder Nachrichten anzeigen lassen und deine Hände bleiben stets am Steuer.

Funktionen der Android Auto App:

 

  • Navigation
  • Musik-App(s)
  • Telefonanrufe und Nachrichten
  • Google-Assistent
Ein Galaxy Smartphone ist mit einem Auto über die App Android Auto verbunden

So verbindest du den Galaxy Smartphone mit deinem Auto

1.    Überprüfe dein Fahrzeug

 

  • Stelle sicher, dass dein Fahrzeug und/oder das Infotainment-System mit Android Auto kompatibel ist.
  • Stelle sicher, dass Android Auto in den Einstellungen deines Fahrzeugs eingeschaltet/aktiviert ist.
  • Bei einigen Fahrzeugen wurde die Android Auto-Unterstützung mit einem Update hinzugefügt. Ist dein Auto als unterstütztes Modell aufgeführt, Android Auto funktioniert jedoch nicht, versuche, das Infotainment-System zu aktualisieren oder kontaktiere deinen Auto-Händler oder den Hersteller des Fahrzeugs oder wirf einen Blick in das Handbuch.

2.    Überprüfe dein Galaxy Smartphone

 

  • Sollte auf deinem Smartphone Android 10 installiert sein, musst du die Android Auto App nicht separat installieren. Andernfalls kannst du, bei entsprechender Kompatibilität, Android Auto aus dem Google Play Store herunterladen.
  • Die Telefonverbindung muss Datenübertragungen für Android Auto ermöglichen.
  • Sollte dein Smartphone über ein USB-Kabel mit deinem Fahrzeug verbunden sein, wische vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippe auf die entsprechenden Benachrichtigungen vom Android-System. Wähle dann die Option aus, welche die Dateiübertragung ermöglicht.

3.    Verbindung herstellen

 

  • Die Verbindung zwischen Android Auto und deinem Fahrzeug ist über Bluetooth oder USB-Kabel möglich, die Verbindungsmethode kann, je nach Fahrzeug und Hersteller, unterschiedlich sein. Während die meisten USB-Kabel ähnlich aussehen, kann es große Unterschiede in Bezug auf ihre Qualität und Übertragungsgeschwindigkeiten geben. Android Auto benötigt ein hochwertiges USB-Kabel, welches Datenübertragungen unterstützt. Verwende nach Möglichkeit das Originalkabel, das mit deinem Smartphone geliefert wurde.
  • Überprüfe nach dem Anschließen bzw. Koppeln, ob Android Auto auf dem Display des Fahrzeugs angezeigt wird.

Checkliste bei Verbindungsproblemen

Android Auto funktioniert unter Umständen nicht mit allen Smartphones, USB-Kabeln und Fahrzeugen. Solltest du Schwierigkeiten beim Verbinden deines Smartphones haben, prüfe die folgende Checkliste, um diese gegebenenfalls zu beheben.

  • Android Auto empfiehlt Android 6.0 oder höher. Prüfe gegebenenfalls, ob Updates für das Infotainment-System deines Fahrzeugs, deines Smartphones oder die Android Auto App zur Verfügung stehen.
  • Aus Sicherheitsgründen ist die Erstverbindung nur möglich, wenn dein Fahrzeug angehalten ist.
  • Die Verbindung zwischen Android Auto und deinem Fahrzeug ist über Bluetooth oder ein USB-Kabel möglich. Die Verbindungsmethode kann, je nach Fahrzeug und Hersteller, unterschiedlich sein. Die genaue Verbindungsmethode zwischen deinem Fahrzeug und Android Auto muss vom Fahrzeughersteller bestätigt werden.
  • Verwende möglichst nur Samsung Original-Zubehör (USB-Kabel). Zusätzlich wird empfohlen, ein kurzes USB-Kabel von ca. einem Meter Länge zu verwenden.
  • Überprüfe, ob dein Smartphone eventuell bereits mit einem anderen Fahrzeug verbunden ist.

So überprüfst du die Verbindung mit (anderen) Fahrzeugen

 

1.    Schließe die Android Auto App und trenne die Verbindung zwischen deinem Smartphone und deinem Auto.

2.    Starte die Android Auto App auf deinem Smartphone.

3.    Rufe die App-Einstellungen auf und wähle den Punkt Verbundene Fahrzeuge.

4.    Deaktiviere das Kontrollkästchen neben der Option Neue Autos zu Android Auto hinzufügen.

5.    Versuche erneut, dein Smartphone mit deinem Auto zu koppeln bzw. es anzuschließen.

Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung von Android Auto kann, je nach Version, Kfz oder Software ein Infotainment-System im Pkw sein. Weitere Versionen von Android Auto ermöglichen auch die Nutzung von Apps über das Display deines Smartphones. Erforderlich ist ein Smartphone mit mindestens Android Version 6.0.

Abbildungen sind nur zu Demonstrationszwecken in englischer Sprache, Android Auto ist auch in deutscher Sprache erhältlich. Stelle sicher, dass dein Fahrzeug mit Android Auto kompatibel ist. Nähere Informationen erhältst du gegebenenfalls beim Hersteller deines Fahrzeugs. Für einige Funktionen ist eine aktive Internetverbindung erforderlich. Alle Abbildungen sind beispielhaft und können, je nach Gerät und Software, variieren.

Benutzerhandbuch Icon Benutzerhandbuch Icon

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Samsung Community Icon Samsung Community Icon

Samsung Community

Du hast Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat zur Seite.

Danke für deine Rückmeldung