Wie kann ich mit meiner Gear VR eigene 360°-Videos anschauen?

Heruntergeladene oder selbst erstellte 360°-Videos können Sie auf der Gear VR mit der App Oculus 360 Videos betrachten. Die App erfasst alle Videos, die sich auf Ihrem Galaxy Smartphone im Ordner Oculus 360Videos befinden. 

 

Wie Sie Ihre 360°-Videos in diesen Ordner verschieben, ist im Folgenden nochmal im Detail beschrieben.

1 Schliessen Sie Ihr Galaxy Smartphone an Ihren PC an und öffnen Sie die Speicherkarte bzw. den Telefonspeicher mit Ihrem Dateibrowser. Öffnen Sie dort den Ordner «Oculus».
Öffnen Sie dort den Ordner Oculus
2 Öffnen Sie nun den Ordner «360Videos». Falls dieser Ordner nicht vorhanden ist, erstellen Sie ihn bitte. Achten Sie dabei auf die korrekte Schreibweise.

Kopieren Sie Ihr Video anschliessend in den Ordner «360Videos».

Kopieren Sie Ihr Video anschliessend in den Ordner 360Videos
3 Falls Windows in einem Hinweis nachfragt, ob die Datei verschoben werden soll, bestätigen Sie dies bitte mit «Ja».
Falls Windows in einem Hinweis nachfragt, ob die Datei verschoben werden soll, bestätigen Sie dies bitte mit Ja
4 Sollte Windows nachfragen, ob das Video konvertiert werden soll, wählen Sie bitte die Option «Nein, nur kopieren».
 Sollte Windows nachfragen, ob das Video konvertiert werden soll, wählen Sie bitte die Option Nein, nur kopieren
5 Sobald das Video unter «Oculus\360Videos» gespeichert wurde, können Sie das Smartphone wieder vom PC trennen, in die Gear VR einsetzen und Ihr Video mit der App Oculus 360 Videos anschauen.
Sobald das Video unter Oculus\360Videos gespeichert wurde

Vielen Dank für Ihr Feedback!