Digital Detox: Bewusst offline gehen

Mädchen liegt auf der Couch und schaut in ihr Galaxy

Das Smartphone ist unser Fenster zur Welt. Doch jederzeit und überall erreichbar zu sein, das setzt den einen oder anderen ganz schön unter Druck. Ständig klingelt, blinkt oder vibriert es. Die Versuchung ist groß, nur mal kurz aufs Smartphone zu schauen.

Weil wir alle ein unterschiedliches Nutzerverhalten haben, unterstützen uns Funktionen wie zum Beispiel der App-Timer oder der Konzentrationsmodus des Galaxy Smartphones dabei, ein ausgewogenes Verhältnis zu unserem smarten Begleiter zu entwickeln. Unter dem Menüpunkt Digitales Wohlbefinden erhältst du einen umfassenden Einblick in deine digitalen Gewohnheiten.

Lerne dein Nutzungsverhalten besser einzuschätzen und es gegebenfalls durch Zielsetzungen zu regulieren. 

Screen zum Festlegen eines Ziels für die Bildschirmzeit

Digital Detoxing-Funktionen wie der App-Timer, der Konzentrationsmodus oder der Ruhemodus helfen dir, einmal abzuschalten.

App-Timer

Mit den täglichen App-Timern kannst du einschränken, wie lange du Apps nutzt.

  1. Tippe auf dem Einstellungsbildschirm auf Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung.
  2. Hier kannst du einen App-Timer programmieren.
  3. Tippen neben der gewünschten App auf das Drop-down-Menü Kein Timer und legen eine Zeit fest.
  4. Läuft diese ab, wird die App für den Rest des Tages pausiert.
Screens zum Einstellen des App Timers

Konzentrationsmodus

Im Konzentrationsmodus kannst du Apps, die dich ablenken, durch einmaliges Tippen pausieren, und dich so besser auf eine Sache konzentrieren. 

Tippe auf dem Einstellungsbildschirm auf Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung und wähle unter Konzentrationsmodus einen Modus aus, den du aktivieren möchtest. Tippe in diesem Beispiel auf Arbeitszeit und anschließend auf Starten.

Möchtest du die Auswahl der Apps erweitern, die du im aktivierten Konzentrationsmodus verwenden kannst, dann tippe auf Bearbeiten, wähle die entsprechenden Apps aus und bestätige deine Auswahl mit OK

Screens zur Festlegung der verfügbaren Apps im Konzentrationsmodus

Ruhemodus

Durch den Ruhemodus wirst du abends daran erinnert, dein Smartphone auszuschalten. Ab der von dir festgelegten Zeit wird das Display nur noch in Graustufen dargestellt. Gleichzeitig werden über die Funktion "Bitte nicht stören" alle Benachrichtigungen stummgeschaltet, damit du gut schlafen kannst.

Aktivierung des Ruhemodus

Hinweis: Es gibt aktuell keine Möglichkeit die Funktion "Digitales Wohlbefinden" zu deaktivieren. Sie ist fester Bestandteil des Systems ab Android 9 One UI 1.1.

User Manual Logo User Manual Logo

Bedienungsanleitung

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Samsung Community Logo Samsung Community Logo

Samsung Community

Du hast Anregungen, Fragen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat zur Seite.

Danke für deine Rückmeldung