Entdecke das Galaxy Z Fold2

Galaxy Z Fold2 in Mystic Bronze

Das Samsung Galaxy Z Fold2 ist mit vielen neuen Funktionen und Technologien ausgestattet, welche dir die Bedienung erleichtern und dein Smartphone besonders komfortabel machen. Wir stellen dir einige Grundeinstellungen und interessante Funktionen vor und zeigen dir, wie du dein Galaxy Z Fold2 von Anfang an optimal nutzen kannst.
 

Wähle eine Kategorie und springe direkt zum Inhalt:

Neue Funktionen des Galaxy Z Fold2

Das Galaxy Z Fold2 bietet dir tolle neue Funktionen, welche wir dir in der folgenden FAQ vorstellen.

Hauptkamera des Galaxy Z Fold2 Hauptkamera des Galaxy Z Fold2

Inbetriebnahme

Lieferumfang

Das wichtigste Zubehör für einen guten Start mit dem Galaxy Z Fold2 5G ist von Anfang an dabei. Das alles ist bereits im Lieferumfang enthalten:
 

  1. Galaxy Z Fold2
  2. Steckplatzwerkzeug
  3. Ladeadapter
  4. Datenkabel USB-C auf USB-C
  5. Silikon-Ohrpassstücke
  6. AKG-Headset (USB-C)
Unboxing des Galaxy Z Fold2

Hinweis: Das tatsächlich im Lieferumfang enthaltene Zubehör und die Displayschutzfolie (ab Werk angebracht) kann je nach Land, Region und Modell variieren.

SIM-Karten einsetzen

Vor der ersten Nutzung braucht dein Galaxy Z Fold2 eine Nano SIM-Karte (4FF). Diese benötigst du zum Telefonieren, zum Nachrichten schreiben und für die Nutzung mobiler Daten.

𝕚    Dieses Smartphone ist mit einer eSIM ausgestattet, die fest im Gerät integriert ist. Die Mobilfunknutzung dieser eSIM erfordert den Abschluss eines entsprechenden Mobilfunkvertrages (eSIM) bei der Deutschen Telekom, Vodafone oder Telefonica. Nähere Informationen erhältst du bei dem jeweiligen Mobilfunkanbieter.

Ersteinrichtung durchführen

Nach dem ersten Einschalten deines Galaxy Z Fold2 erscheint der Einrichtungsbildschirm. Du kannst hier bereits erste Einstellungen vornehmen und Optionen nach deinen Wünschen anpassen.

1. Wähle die gewünschte Sprache und tippe auf das Pfeil-Symbol.

2. Tippe auf "Endbenutzer-Lizenzvertrag" und dann auf Weiter.

3. Tippe auf das gewünschte WLAN-Netzwerk, in diesem Beispiel WLAN. Gib das Passwort für dein WLAN ein. Tippe auf Verbinden und auf Weiter, nachdem die Verbindung hergestellt wurde. Sollte keine Verbindung hergestellt werden, kannst du bestimmte Funktionen bei der Ersteinrichtung des Geräts möglicherweise nicht einstellen.

4. Wähle im nächsten Schritt aus, welche Informationen von deinem Google Konto auf dein Galaxy Z Fold2 kopiert werden sollen, in diesem Beispiel wähle Nicht kopieren. Gib deine Google E-Mail-Adresse ein und tippe auf Weiter. Gib das Passwort deines Google Kontos ein und tippe auf Weiter. Lies die angezeigten Informationen und tippe auf Ich stimme zu.

5. Der Google Assistent ist in deinem Smartphone integriert. Bestätige die Meldung mit Überspringen.

6. Lies die Richtlinien der Google-Dienste und scrolle nach unten. Möchtest du einzelne Dienste deaktivieren, tippe auf den Schieberegler neben dem jeweiligen Dienst. Tippe anschließend auf Akzeptieren.

7. Du kannst dein Galaxy Z Fold2 mit unterschiedlichen Sperrmethoden vor Fremdzugriff schützen. Tippe in diesem Beispiel auf Überspringen. Bestätige die nachfolgende Abfrage erneut mit Überspringen.

8. Es werden zusätzliche Apps über die WLAN-Verbindung heruntergeladen. Scrolle nach unten und tippe auf OK.

9. Richte einen Samsung Account auf deinem Galaxy Z Fold2 ein, um Samsung Dienste (z. B. Samsung Cloud) und Funktionen nutzen zu können. Gib deine bei Samsung registrierte E-Mail-Adresse sowie das dazugehörige Passwort ein und tippe auf Anmelden.

10. Lies die Informationen zum Samsung Account, wähle durch Antippen ggf. weitere Optionen oder tippe, wie in diesem Beispiel, direkt auf Zustimmen.

11. Du hast die Möglichkeit, die zuvor gesicherten Daten deines alten Smartphones von der Samsung Cloud auf dein neues Smartphone zu übertragen. Wähle hierzu die gewünschte Datensicherung (Smartphone Modell) oder tippe alternativ auf Überspringen.

12. Tippe nach dem Ende der Ersteinrichtung auf Beenden.

WLAN einrichten

Surfen über WLAN hat viele Vorteile, denn WLAN ist überwiegend kostenlos oder zumindest kostengünstiger als die Nutzung mobiler Daten. Bei öffentlichen und/oder verschlüsselten Netzwerken ist ein Passwort notwendig, um den Zugang freizuschalten. Falls du Probleme mit deinem WLAN haben solltest, haben wir ein paar Lösungsvorschläge für dich:

Um eine WLAN-Verbindung für dein Galaxy Z Fold2 herzustellen, gehe wie folgt vor:

Fingerabdruckscanner einrichten

Verwende auf Wunsch den Fingerabdruckscanner zum Entsperren deines Galaxy Z Fold2. Der Fingerabdruckscanner erfasst mittels eines im Display eingebauten Sensors den aufgelegten Finger und erstellt ein digitales Abbild des Fingerabdrucks.
 

Um den Sperrbildschirm deines Galaxy Z Fold2 per Fingerabdruck entsperren zu können, gehe wie folgt vor:
 

1. Tippe in den Einstellungen auf Biometrische Daten und Sicherheit.

2. Tippe auf Fingerabdrücke.

Einstellungsbildschirm Konten und Sicherung

3. Lies die Anweisungen und tippe auf Weiter.

4. Um den Fingerabdruckscanner verwenden zu können, muss zusätzlich eine alternative Entsperrmethode eingerichtet werden. Tippe in diesem Beispiel auf Muster.

Falls du mehr über die verschiedenen Entsperrmethoden wissen möchtest, dann haben wir hier die Informationen für dich:

5. Zeichne ein Muster, indem du mindestens vier Punkte verbindest und tippe anschließend auf Weiter.

6. Wiederhole die Eingabe des Musters und tippe auf Bestätigen.

Einstellungsbildschirm Fingerabdruck einrichten

7. Die Fingerabdruckerkennung wird gestartet. Öffne das Galaxy Z Fold2, um das Hinzufügen des Fingerabdrucks fortzusetzen.

Hinweis - Gerät aufklappen

8. Lege den Finger in verschiedenen Positionen auf den Fingerabdrucksensor und hebe ihn wieder an. Wiederhole den Vorgang mehrfach, bis 100 % erreicht sind.

9. Der Fingerabdruck wurde registriert, tippe auf "Hinzufügen", um weitere Abdrücke zu registrieren oder, wie in diesem Beispiel, auf OK.

10. Der Fingerabdruck wurde gespeichert.

Fingerabdruck registrieren
Seitliche Tasten verwenden

Mit den seitlich am Gehäuse angebrachten Tasten kannst du dein Galaxy Z Fold2 bequem bedienen.
 

Besonders praktisch ist, dass du der Funktionstaste eine App oder eine andere Funktion zuordnen kannst, die durch zweimaliges Drücken oder Halten der Taste gestartet werden soll.

Seitliche Tasten am Galaxy Z Fold2

Grundlegende Tastenfunktionen
 

  • Galaxy Z Fold2 einschalten

Halte die Funktionstaste einige Sekunden gedrückt.
 

  • Galaxy Z Fold2 ausschalten*

Halte gleichzeitig die Funktionstaste und die Lautstärketaste nach unten ca. eine Sekunde gedrückt.
 

  • Bildschirm sperren

Drücke die Funktionstaste kurz, um den Bildschirm einzuschalten oder zu sperren.
 

  • Neustart erzwingen

Sollte dein Galaxy Z Fold2 einmal nicht reagieren, halte gleichzeitig die Funktionstaste und Lautstärketaste nach unten mindestens sieben Sekunden gedrückt, um es neu zu starten.
 

  • Screenshot erstellen

Drücke gleichzeitig die Funktionstaste und die Lautstärketaste nach unten.
 

  • Kamera Schnellstart

Drücke die Funktionstaste zweimal schnell hintereinander (diese Einstellung ist abhängig von der Belegung der Funktionstaste).
 

  • Bixby - persönlicher Sprachassistent (nur in bestimmten Ländern/Regionen verfügbar)

Halte die Funktionstaste gedrückt, um Bixby zu starten (dein Galaxy Z Fold2 muss bereits eingeschaltet sein).
 

Funktionstaste einrichten
 

In den Einstellungen deines Galaxy Z Fold2 kannst du eine App oder eine Funktion auswählen, die durch zweimaliges Drücken oder Halten der Funktionstaste gestartet werden soll.
 

Gehe wie folgt vor:
 

1.    Öffne die Einstellungen deines Galaxy Z Fold2.

2.    Scrolle zu Erweiterte Funktionen und tippe darauf.

3.    Tippe auf Funktionstaste und wähle dann die gewünschte Option aus.

Einstellungsbildschirm Seitliche Funktionstasten

Hinweis: Alternativ kannst du dein Galaxy Z Fold2 ausschalten/neu starten, indem du innerhalb des Benachrichtigungsfeldes das Energieoptionen-Symbol antippst.

Die Displayschutzfolie selbst entfernen

Die Displayschutzfolie schützt dein Galaxy Z Fold2 vor äußeren Einflüssen, die Kratzer oder Beschädigungen am Bildschirm verursachen. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, die von Werk aus angebrachte Folie zu verwenden. Möchtest du sie jedoch entfernen, schiebe die Kante eines Stück Papiers in den Spalt zwischen Displayschutzfolie und Oberfläche des Hauptbildschirms und ziehe die Folie vorsichtig mit den Fingern vollständig ab.

Entfernen der Displayschutzfolie mit einem Papier
Side-by-Side beim Galaxy Z Fold2

Multitasking

App-Kontinuität nutzen

Ist das Galaxy Z Fold2 geschlossen, kannst du es genau wie ein Smartphone benutzen. Hast du eine kompatible App auf dem Frontdisplay geöffnet und faltest das Galaxy Z Fold2 auf, erscheint die gleiche App auf dem Hauptdisplay mit einer optimierten Benutzeroberfläche. Beide Displays sorgen Hand in Hand dafür, dass die App nahtlos übertragen wird.

Geschlossenes und geöffnetes Galaxy Z Fold2

Hinweis: Nicht alle Apps unterstützen die App-Kontinuität.

Multi Active Window-Modus starten

Öffne zwei kompatible Apps gleichzeitig auf dem Frontdisplay oder nutze den Platz auf dem Hauptdisplay mit drei kompatiblen Apps zur gleichen Zeit.
 

Tippe hierfür auf die Aktuelle Anwendungen-Taste. Eine Liste der kürzlich verwendeten Apps wird geöffnet. Wische nach links oder rechts und tippe auf das Symbol einer App und anschließend auf In geteilter Bildschirmansicht öffnen. Die ausgewählte App wird in der geteilten Bildschirmansicht gestartet.

Du kannst sogar die gleiche App in zwei Fenstern öffnen und dir genau die unterschiedlichen Teilbereiche anzeigen lassen, auf die du dich konzentrieren möchtest. 
 

Mit einem geteilten Bildschirm können bis zu drei Apps auf dem Hauptdisplay geöffnet werden. Bis zu fünf weitere Apps können zusätzlich in der Pop-up-Ansicht geöffnet werden, sodass gleichzeitig insgesamt bis zu acht Apps geöffnet werden können.

App-Paar verwenden

Verbinde Apps, die du häufig zusammen verwendest und starte sie gemeinsam von der Seitenleiste aus. Mit App-Paar kannst du bis zu drei kompatible Apps verknüpfen und mit einem Fingertipp auf einmal öffnen. Und wenn du die Fensteranordnung speicherst, öffnen sie sich immer wieder im gleichen Layout.

 

Füge dem Seiten-Paneel häufig verwendete Apps hinzu, damit diese mit nur einem Antippen gemeinsam in einer geteilten Bildschirmansicht gestartet werden.
 

1. Tippe in der geteilten Bildschirmansicht auf die Kreise zwischen den Anwendungsfenstern.

2 Tippe auf das App-Paar-Symbol.

3. Die Apps, die du in der geteilten Bildschirmansicht verwendest, werden im Seiten-Paneel als App-Paar gespeichert.

Drei geöffnete Apps werden als App Paar gespeichert
Mit Drag and Drop Dateien einfach verschieben

Jetzt musst du nicht mehr mühsam in unübersichtlichen Menüs suchen, um Inhalte von einer App in die eine andere zu verschieben, sondern kannst sie ganz einfach mit deinem Finger von App zu App ziehen.

Hinweis: Die Unterstützung des Verschiebens von Dateien mit Drag and Drop kann je nach App und Dateiformat variieren.

PowerPoint und Excel sind auf dem Galaxy Z Fold2 geöffnet
Multi-Screenshot nutzen

Wenn du im Multi Active Window-Modus einen Screenshot erstellst, wird das Bild automatisch aufgeteilt, je nachdem, ob du gerade zwei oder drei Apps geöffnet hast. So musst du den Screenshot nicht erst mühsam zuschneiden, sondern kannst ganz einfach das Fenster wählen, das du willst und das Bild mit dem Finger in die E-Mail- oder Nachrichten-App ziehen.
 

Erstelle einen Screenshot, indem du die Funktionstaste und die Lautstärketaste nach unten gleichzeitig drückst oder mit der Hand auf dem Bildschirm nach links oder rechts wischst. Die erstellten Screenshots werden in der Galerie gespeichert.

Hinweis: Bei der Verwendung bestimmter Apps und Funktionen können keine Screenshots aufgenommen werden.

Ein Screenshot wird bei geteilter Bildschirmansicht erstellt
Flex-Modus aktivieren

Im Flex-Modus kannst du dein Galaxy Z Fold2 in einem Winkel öffnen und dann so aufstellen, wie du es mit einem Laptop machen würdest.

Gruppenvideocall mit dem Galaxy Z Fold2

Im Flex-Modus teilt sich die Kamera-App, sodass du in der oberen Hälfte des Displays den Anzeigebereich und in der unteren Hälfte die Steuerungselemente siehst. Den Winkel kannst du anpassen, damit du Vlogs oder Gruppenfotos freihändig und aus ungewöhnlichen Perspektiven aufnehmen kannst.

Galaxy Z Fold2 Rückseite und Vorderseite

Nutzung

Sprachnachricht versenden

Nutze die Spracheingabe, um beispielsweise unterwegs eine Nachricht bequem zu verfassen, selbst wenn du die Hände gerade nicht zum Tippen frei hast. Die Angaben kann man aber auch für Messaging-Dienste verwenden.
 

1. Möchtest du in der Nachrichten-App eine neue Unterhaltung mit einer Sprachnachricht beginnen, tippe auf das Schreiben-Symbol.

Starte eine Unterhaltung

2. Gib bei Empfänger eine Telefonnummer ein oder tippe auf das Kontakte-Symbol.

3. Wähle aus der Liste den Kontakt aus, dem du eine Nachricht schicken möchtest. Tippe in diesem Beispiel auf LAURA.

4. Tippe auf Fertig, um eine Unterhaltung zu starten.

5. Um eine Sprachnachricht zu versenden, halte das Sprachnachrichten-Symbol unten rechts in der Auswahlleiste getippt.

6. Sprich deine Nachricht in dein Galaxy Z Fold2 und halte währenddessen das Sprachnachricht-Symbol weiter getippt.

7. Um dein aufgenommenes Memo zu verschicken, tippe abschließend auf das Senden-Symbol.

Sprachnachricht in der Nachrichten App verschicken

Hinweis: Das Versenden von MMS kann zusätzliche Kosten verursachen.

Screensaver einrichten

Du kannst Bilder oder Farbverläufe als Bildschirmschoner anzeigen, während dein Galaxy Z Fold2 geladen wird und der Bildschirm ausgeschaltet ist.
 

  1. Tippe in den Einstellungen auf Anzeige.
  2. Scrolle zu Bildschirmschoner und tippe darauf.
  3. Wähle eine Option, in diesem Beispiel Fototabelle durch Antippen aus. Tippe auf das Einstellungen-Symbol, um die Alben auszuwählen, aus denen die Bilder angezeigt werden sollen. 
  4. Tippst du auf Vorschau, bekommst du einen kleinen Vorgeschmack wie deine Fototabelle aussehen könnte.
     

Die Vorschau beginnt. Falls du Änderungen vornehmen möchtest, tippe auf den Bildschirm, um zurück zu den Optionen des Bildschirmschoners zu gelangen.

Alle Bilder einer Webseite herunterladen

Mit dieser Funktion kannst du Bilder einer Webseite speichern und in deiner Galerie sammeln. Das kann praktisch sein für zum Beispiel Schulprojekte oder auch am Arbeitsplatz.
 

  1. Öffne mit der Internet-App eine Webseite und halte das gewünschte Bild getippt.
  2. Tippe auf Alle Bilder auf dieser Seite speichern.
  3. Möchtest du alle Bilder speichern, tippe direkt auf Herunterladen. Möchtest du nur eine Auswahl der Bilder einer Webseite speichern, entferne das Häkchen bei "Alle".
  4. Wähle die entsprechenden Bilder aus, indem du darauf tippst. 
  5. Tippe anschließend auf Herunterladen.
  6. Die gespeicherten Bilder findest du in der Galerie-App deines Galaxy Z Fold2.
Alle Bilder im Browser speichern
Music Share aktivieren

Lass dank der Funktion „Musikfreigabe“ Freunde Musik auf deinem Bluetooth-Lautsprecher wiedergeben oder du kannst auf deinem Galaxy Buds und den Galaxy Buds eines Anderen die gleiche Musik hören.
 

  1. Achte darauf, dass die jeweiligen Smartphones und die Buds-Paare verbunden sind.
  2. Öffne auf dem Smartphone deines Freundes das Benachrichtigungsbedienfeld, wische hierfür nach unten und tippe dann auf das Music Share-Symbol, um die Funktion zu aktivieren.
  3. Öffne auf deinem Galaxy Z Fold2 das Benachrichtigungsbedienfeld und tippe auf Medien.
  4. Tippe auf das Music Share-Symbol und wähle aus der Liste der erkannten Geräte die Buds deines Freundes aus.
  5. Nimm die Verbindungsanfrage auf dem Smartphone des Freundes an
  6. Markiere auf deinem Smartphone in der Liste der Audioausgabe deine Buds sowie die deines Freundes.
  7. Wenn du Musik über dein Z Fold2 wiedergibst, kannst du diese über beide Buds gemeinsam hören.

Hinweis: Auf beiden Smartphones müssen während der Freigabe WLAN und Bluetooth eingeschaltet sein.

Bildschirmsperre verzögern

Der Bildschirm-Timeout (oder Bildschirm-Ausschaltzeit) ist die Zeit, die der Bildschirm noch aktiviert bleibt, obwohl das Mobilgerät nicht mehr bedient wird. Die Dauer des Bildschirm-Timeouts beeinflusst die Akkulaufzeit und sollte nur so lange wie nötig eingestellt werden.
 

  1. Tippe in den Einstellungen auf Anzeige.
  2. Tippe auf Bildschirm-Timeout.
  3. Anschließend kannst du durch Antippen auswählen, nach welcher Zeit sich das Display ausschalten soll (min. 15 Sekunden - max. 10 Minuten), wenn keine Berührung des Bildschirms mehr erfolgt.
  4. Die Bildschirm-Timeout Zeit wurde angepasst.
Bildschirm Timeout einstellen

Der Bildschirm hat sich nach Ablauf der Zeit automatisch ausgeschaltet, aber du möchtest nicht jedes Mal die PIN beziehungsweise den Code eingeben, um dein Galaxy Smartphone zu entsperren. Deaktiviere einige Sperreinstellungen.

Öffne hierfür den Menüpfad Einstellungen > Sperrbildschirm > Sichere Sperreinstellungen und gib deine Entsperrmethode ein, um Einstellungen anzupassen.

Unter Automatisch sperren, kannst du die Zeit festlegen, nachdem das Galaxy Z Fold2 automatisch gesperrt wird, sollte der Bildschirm sich ausgeschaltet haben.

Zusätzlich kannst du deaktivieren, dass mit Drücken der Funktions-Taste oder mit Zuklappen des Geräts dieses automatisch gesperrt wird. Tippe auf die entsprechenden Schalter, um die Funktionen auszuschalten.

Sichere Sperreinstellungen deaktivieren
Galaxy Z Fold2 Haupt- und Frontkamera

Kamera

Capture View-Modus

Starte den Capture View-Modus in der Kamera-App. So siehst du nicht nur die Vorschau deines Fotos, sondern auch deine zuletzt aufgenommenen Bilder, ohne dafür in die Galerie wechseln zu müssen.

Geöffnete Kamera App des Galaxy Z Fold2
Dual-Vorschau für Gruppenbilder verwenden

Finde den optimalen Bildausschnitt auf dem Hauptdisplay und gib deinen Freunden mit der Vorschau auf dem Frontdisplay währenddessen die Gelegenheit, sich so richtig in Pose zu werfen. Und erst wenn alle zufrieden sind, drückst du auf den Auslöser. Aktiviere die Dual-Vorschau, indem du in der Kamera-App auf dem Vorschaubildschirm oben links auf das Front-Display einschalten-Symbol tippst. Das Front-Display schaltet sich ein.

Aufgeklapptes Galaxy Z Fold2

Hinweis: Diese Funktion ist nur in einigen Aufnahmemodi verfügbar.

Auto-Framing-Funktion aktivieren

Tippe in der Liste mit den Aufnahmemodi auf VIDEO und anschließend auf das Auto Framing-Symbol, damit dir der Bildfokus fast wie bei einer Videokamera automatisch folgt und du immer in der Mitte des Bildausschnittes bleibst. Und wenn mehr Menschen ins Bild kommen, wird der Bildausschnitt automatisch vergrößert – und wieder verkleinert, wenn sie das Bild verlassen.

Auto Framing aktivieren
Selfies mit der Hauptkamera erstellen

Wenn das Galaxy Z Fold2 aufgefaltet ist, kannst du die Hauptkamera auf dich selbst richten und mit der Hauptkamera-Selfie-Funktion das Frontdisplay als Vorschaubild nutzen, bevor du auf den Auslöser drückst. Starte hierfür die Kamera-App auf dem Frontdisplay und tippe auf SELFIE.

Selfiemodus auf dem Frontdisplay des Galaxy Z Fold2

Falte das Galaxy Z Fold2 auseinander und schaue in die hintere Kamera. Tippst du auf das Auslöser-Symbol, wird ein Foto aufgenommen.

Hand hält Galaxy Z Fold2
Quick Crop - Vergrößerte Bilder zuschneiden

Schneide mit dem Quick Crop-Werkzeug ein hochauflösendes Bild in die gewünschte Größe ohne an Qualität zu verlieren. Starte hierfür die Galerie-App deines Galaxy Z Fold2 und wähle ein Bild aus. Spreizte zwei Finger auseinander und zoome so in den Bereich des Bildes hinein, den du speichern möchtest. Tippe auf das Schnappschuss-Symbol oben links, um den ausgeschnittenen Bereich als eigene Datei zu speichern.

Drei Schritte, um ein ergrößertes Bild zus zuchneiden
Benutzerhandbuch Icon Benutzerhandbuch Icon

Benutzerhandbuch

Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung.

Samsung Community Icon Samsung Community Icon

Samsung Community

Du hast Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung