Coole Tipps für die warme Jahreszeit

Es ist für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Die sonnigen Tage genießen, in den Urlaub fliegen, am Badesee die Seele baumeln lassen oder sich mit Freunden im Biergarten treffen. Egal wie Sie am liebsten den Sommer genießen, Ihr Smartphone ist bestimmt immer mit dabei. Deshalb möchten wir Ihnen ein paar coole Tipps für die warme Jahreszeit ans Herz legen, damit Ihr Smartphone jederzeit funktionsfähig bleibt und keine Schäden davonträgt. Darüber hinaus haben wir für Sie auch einige nützliche Tipps für Geräte und Funktionen.

Vorsicht bei Hitze

Ob in der Tasche, im Auto oder in der prallen Sonne: Zu viel Wärme tut keinem Smartphone gut. Bei starker Sonneneinstrahlung kann das Display Schaden nehmen oder die Leistungsfähigkeit des Akkus in Mitleidenschaft gezogen werden.

 

  • Raus aus der Hitze: Lassen Sie Ihr Smartphone niemals längere Zeit in der Sonne liegen.
  • Smartphone aus: Sollte Ihr Smartphone doch etwas zu heiß geworden sein, dann schalten Sie es am besten vollständig aus und schließen es vorerst nicht an ein Ladegerät an. Schalten Sie Ihr Smartphone erst wieder ein, nachdem es abgekühlt ist.
  • Keine Experimente: Es klingt vielleicht nach einer coolen Idee, aber legen Sie Ihr Smartphone niemals in eine Kühlbox, einen Kühlschrank oder auf eine Klimaanlage. Dies kann zur Bildung von Kondenswasser im Gerät führen und es so beschädigen.
Samsung Smartphone umgeben von Eis am Stiel

Was tun bei Sand und Staub

Gerade im Urlaub ist es schnell passiert. Das Smartphone kommt mit Staubpartikeln oder Sandkörnern in Berührung. In diesen Fällen ist Vorsicht geboten, denn die kleinen Sandkörner und Staubpartikel können nicht nur das Display zerkratzen, sondern sich auch tief in den schmalen Öffnungen des Geräts festsetzen. Hier schaffen Folien oder Hüllen Abhilfe und schützen das Smartphone vor Verunreinigung und Folgeschäden. Nach ungewolltem Kontakt mit Sand kann ein kurzes Föhnen auf Kaltstufe oder eine sanfte Reinigung mit einem sauberen Make-up Pinsel bei der Beseitigung von den feinen Körnern helfen. Spezielle Displayreiniger entfernen zudem Überreste von Sonnencreme und Schweiß.

Galaxy S7 Edge am Strand

Vorgehen bei Wasserschäden

Wenn Ihr Smartphone einmal mit Wasser in Berührung kommt, sollte es am besten sofort mit einem sauberen Handtuch getrocknet und ausgeschaltet werden, da Kurzschlüsse drohen. Prüfen Sie, ob das Wasser eventuell in Geräteöffnungen eingedrungen ist und entnehmen Sie die SIM- und Speicherkarte sowie – je nach Modell – den Akku. Bevor das Smartphone erneut verwendet wird, sollte sichergestellt werden, dass dieses vollständig getrocknet ist. Auf keinen Fall darf das Gerät im nassen Zustand zum Aufladen an den Strom angeschlossen werden.

Smartphone am Strand mit einem Fotomotiv abgebildet

Oh Schreck das Smartphone ist weg

Samsung-Nutzer, die ihr Smartphone über „Find My Mobile“ registriert und den Zugriff hierauf in den Geräteeinstellungen vorgenommen haben, können dieses im Falle eines Verlusts oder Diebstahls orten. Hierfür einfach auf https://findmymobile.samsung.com/ über die „Suche“ den Standort des Gerätes anzeigen lassen. Per Fernzugriff kann das Smartphone beispielsweise auch gesperrt, darauf enthaltene Daten gelöscht oder der Akkustand angezeigt werden.

Find my Mobile Stadtkarte mit Markierung

Tipps & Tricks für tolle Urlaubsfotos

Damit Sie sich lange an den schönen Erinnerungen an Sommer- und Urlaubszeit erfreuen können, haben wir einige praktische Tipps für Sie.

 

Serienaufnahmen von Gruppenfotos

 

Sie sind mit Freunden oder Ihrer Familie im Urlaub und möchten diese besonderen Momente fotografieren? Also bietet sich ein Gruppenfoto an, denn so häufig kommen nicht alle zusammen...Doch bis alle die ideale Postion gefunden haben vergeht eine Weile, irgendjemand hat immer die Augen zu oder ausgerechnet das "eine" Foto ist verwackelt?

 

Dann verwenden Sie die Funktion "Serienaufnahme" und erstellen Sie mehrere Bilder schnell hintereinander. Später können Sie dann in aller Ruhe die schönsten Fotos aussuchen.

 

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

 

  1. Starten Sie die Kamera-App.
  2. Tippen Sie auf das Einstellungen-Symbol.
  3. Scrollen Sie zu Auslöser halten für Folgendes und tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie Serienbilder aufnehmen.

 

Um die Serienaufnahme zu starten, halten Sie den Auslöser für mehrere Sekunden getippt. Es können bis zu 30 Bilder erstellt werden.

 

Schauen Sie sich hierzu auch unsere FAQ „Tipps und Tricks für gute Fotos?" an. 

Gruppen-Selfie Modus beim Samsung Galaxy Note9

Stativ, Selbstauslöser oder doch Sprach- und Gestensteuerung?

 

Damit Ihre Fotos nicht verwackeln, positionieren Sie Ihr Smartphone im besten Fall stabil auf einer Unterlage, einem passenden Stativ oder einem Handyhalter. Bei Selfies hat es sich bewährt, die Zeit zwischen Auslösen und Aufnahme auf zwei Sekunden zu stellen, da das Drücken auf den Auslöser eine Aufnahme bereits verwackeln kann.

 

Bei vielen Galaxy Modellen können Sie auch die Sprach- oder Gestensteuerung nutzen, um die Aufnahme von Fotos auszulösen.

 

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

 

  1. Starten Sie die Kamera-App.
  2. Wechseln Sie auf die Selfie-Kamera.
  3. Tippen Sie auf das Einstellungen-Symbol.
  4. Scrollen Sie zu Auslöser und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie je nach Bedarf auf Sprachsteuerung oder auf Zeigen der Handfläche, um die gewünschte Funktion zu aktivieren.

 

Weitere Hilfestellung dazu, erhalten Sie in unserer FAQ zur Bewegungs- und Gestensteuerung.

Selfie per Gestensteuerung mit einem Samsung Galaxy A50

Kamera vom Sperrbildschirm aus starten

 

Wenn Sie beim Sightseeing sind und Ihnen spontan ein gutes Motiv ins Auge springt, kann es sehr praktisch sein, die Kamera vom Sperrbildschirm aus zu starten. Um die Kamera vom Sperrbildschirm aus zu starten, halten Sie das Kamera-Symbol gedrückt und ziehen Sie es aus der unteren rechten Ecke diagonal über die kreisförmige Markierung auf dem Bildschirm.

Panorama - alles auf einem Bild

 

Manchmal sind Landschaften und Eindrücke so überwältigend, dass Ihr gewähltes Motiv zu groß für ein normales Bild ist. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit mit dem Panoramamodus alle Eindrücke auf ein Bild zu bekommen.

 

So verwenden Sie die Panorama-Funktion:

 

Wählen Sie innerhalb der Kamera-App den Kameramodus Panorama aus, indem Sie auf dem Vorschaubildschirm mehrfach nach rechts wischen. Im Panoramamodus tippen Sie auf den Auslöser und bewegen Ihr Smartphone langsam vertikal oder horizontal in eine Richtung.

 

Anschließend wird das Bild erstellt und kann in der Vorschau-Miniaturansicht begutachtet werden.

Display des Samsung Galaxy A50 im Panorama-Modus

Fit durch den Sommer

Sie wollen bei schönem Wetter nicht nur im Park oder im Schwimmbad in der Sonne liegen, sondern sind auf der Suche nach sportlichen Herausforderungen? Dann sind die Samsung Wearables mit Ihren Trainingsprogrammen genau das richtige für Sie.

 

Mit der integrierten Samsung Health App können die Samsung Wearables zu Ihrem persönlichen Fitness-Coach werden. Sie können aus über 30 Trainingsarten wählen und individuell ein Work-out-Ziel festlegen.

 

Wie Sie z. B. ein Training starten, erfahren Sie in unserer interaktiven Anleitung zur Galaxy Watch Active.

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zur Galaxy Watch Active.

Samsung Galaxy Sport am Handgelenk

Musik für unterwegs

Was gibt es Schöneres, als am Baggersee noch gemütlich mit Freunden zusammenzusitzen und ein bisschen Musik zu hören? Eine der besten Möglichkeiten, den persönlichen Soundtrack des Lebens zu genießen, ist mit dem Samsung Bottle Speaker. Denn der Lautsprecher sorgt nicht nur für gute akustische Stimmung, sondern auch noch für nette Lichteffekte.

 

Mehr Informationen zum Samsung Bottle Speaker gibt es in unserer interaktiven Anleitung.

Entspannung für Jung und Alt

So schön und aufregend die Sommer- und Urlaubszeit ist, so "anstrengend" kann sie auch sein. Wenn man mit Kindern verreist, können Staus oder längeres Warten an Flughäfen zu einer echten Herausforderung werden. Aber auch für diese Momente haben wir eine schöne Lösung, Samsung Kids Home. Der Kids Home-Modus bietet kindgerechte Inhalte in einer geschlossenen Umgebung. Sichern Sie den Bereich durch eine PIN, damit Ihr Kind den Kids Home-Modus nicht ohne Ihre Zustimmung verlassen kann. Die elterliche Kontrollfunktion ermöglicht es zusätzlich, die Nutzung für Ihr Kind individuell einzustellen.

 

Schauen Sie sich hierzu auch unsere FAQ „Wie nutze ich den Kinder-Startbildschirm meines Galaxy Smartphones (Android Pie)?" an.

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zum Samsung Kids Mode.

Kids Home Startbildschirm beim Samsung Galaxy A50

※ Hinweis:

Alle Abbildungen und Einrichtungsschritte können, je nach Smartphone Modell und Softwarestand (Android Version), im Einzelfall abweichen.

 

Stand: Juli 2019 - Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Optimierungsvorschläge? Unsere Samsung Community steht Ihnen gerne mit Rat zur Seite.

Danke für Ihre Rückmeldung

Noch keine Lösung gefunden? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Online

Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenfrei sofort oder zum Wunschtermin zurück.

Facebook

Samsung Deutschland
Mo.–Fr. 09:00–18:00 Uhr

Twitter

Samsung Deutschland
Mo.–Fr. 09:00–18:00 Uhr

Live-Chat

Live-Chat Service für Fragen zu Ihrem Samsung Produkt und zum Online-Shop

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular und senden Sie uns eine E-Mail.

Lob & Kritik

Wir freuen uns über Feedback zu unseren Services.

Service Hotlines

Besonders komfortabel: unser Rückruf-Service

Wir rufen Sie kostenfrei sofort oder zum Wunschtermin zurück. Hier können Sie den Rückruf-Service buchen.

06196 77 555 77*oder kostenfrei unter 0800 72 678 64 Smartphones, Tablets, Wearables, TV/AV, Haushalt, Notebooks, Display, Speichermedien

Neu ab dem 08. März 2019:
24/7-Service für Mobilgeräte (Smartphones, Tablets, Wearables)
Hotline, Chat und Email-Service sind rund um die Uhr besetzt.

06196 77 555 11*Samsung Shop


06196 934 0 209*
Zubehörservice (alle o.g. Produkte)

06196 934 0 246*
Medizintechnik

06196 77 555 20*
Telefax (alle Produktgruppen)

Mobilgeräte (Smartphones, Tablets, Wearables):
Mo.–So. 00:00–24:00 Uhr

TV/AV (Fernseher, Audio, Video, Kameras):
Mo.–Sa. 07:00–21:30 Uhr

Kühl- & Gefrierschränke, Waschen:
Mo.–Sa. 07:00–21:30 Uhr

Einbaugeräte, Trockner, Mikrowellen, Staubsauger:
Mo.–Fr. 08:00–18:00 Uhr

Displays, Monitore, Notebooks:
Mo.–Fr. 08:00–18:00 Uhr

SSD, SD–/MicroSD–Karten, PC–Laufwerke:
Mo.–Fr. 08:30–17:00 Uhr

Festplatten:
Mo.–Fr. 08:00–17:00 Uhr

Samsung Shop:
Mo.–Fr. 09:00–18:00 Uhr

Zubehörservice:
Mo.–Fr. 08:00–19:00 Uhr

Medizintechnik:
Mo.–Fr. 08:00–18:00 Uhr

*Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse

Wichtig: Bitte halten Sie zum Anruf Ihre Gerätedaten bereit.
Hier finden Sie Ihre Gerätedaten.


Datenschutzhinweise für den telefonischen Support

Bei Anfragen zu Druckern besuchen Sie bitte die HP-Webseite

Spezielle Services

Samsung Servicecenter mit Customer Service Plaza (CSP)

In unseren Customer Service Plazas stehen Ihnen erfahrene Techniker mit Rat und Tat zur Seite und bieten Unterstützung zu Samsung Produkten.

Remote-Service

Schnelle und individuelle Hilfe direkt an Ihrem Smartphone, Tablet oder Smart TV

Kontakt zum Service