Samsung Galaxy J5: Einsetzen von microSD-Karte und Nano-SIM-Karte

SIM- und Speicherkarte einsetzen beim Galaxy J5 leicht gemacht. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Galaxy J5 einfach und schnell mit einer optionalen microSD-Speicherkarte sowie bis zu zwei Nano-SIM-Karten ausrüsten.

Samsung Galaxy J5: Einsetzen von microSD-Karte und Nano-SIM-Karte Samsung Galaxy J5: Einsetzen von microSD-Karte und Nano-SIM-Karte
Transkript Samsung Galaxy J5: Einsetzen von micro SD-Karte und Nano-SIM-Karte

Einsetzen von micro SD-Karte und Nano-SIM-Karte - Am Beispiel des Samsung Galaxy J5

 

Zum Einlegen einer Nano-SIM-Karte lösen Sie den Kartenhalter, indem Sie das Steckplatzwerkzeug senkrecht in die Öffnung stecken und hineindrücken.

 

Ziehen Sie den Kartenträger heraus und drücken Sie Ihre Nano-SIM-Karte vorsichtig (mit den Kontakten nach unten) hinein, bis sie fest im Halter sitzt.

 

Schieben Sie den Kartenhalter vorsichtig zurück in den Steckplatz Ihres Samsung Galaxy J5.

 

Der Halter sollte bündig mit dem Gehäuserand abschließen.

 

Sie können beim Samsung Galaxy J5 auch eine zweite SIM-Karte und eine micro SD-Karte einlegen.

 

Gehen Sie hierfür ebenso vor. Nehmen Sie das Steckplatzwerkzeug, stecken Sie es senkrecht in die Öffnung des zweiten Kartenhalters und holen Sie den Kartenträger heraus.

 

Drücken Sie die Karten in die entsprechenden Ausstanzungen, bis sie einen sicheren Halt haben.

 

Auch die zweite SIM-Karte muss eine Nano-SIM sein. Als micro SD-Karte können Sie kompatible Karten mit bis zu 256 GB Speicher verwenden.

 

Nachdem Sie den Kartenhalter in den Steckplatz zurückgeschoben haben und dieser auch hier bündig mit dem Rand Ihres Samsung Galaxy J5 abschließt, können Sie Ihr Smartphone starten.

 

Sehen Sie sich auch unsere anderen Tipps- und Tricks-Videos zum Thema Samsung Galaxy J5 an.

 

Bitte klicke auf die Schaltfläche Senden, um dein Feedback an Samsung zu übermitteln. Danke!

Danke für deine Rückmeldung